Fitness-Magazin

Brusttraining mit den Butterflys

BrusttrainingDie Butterflys mit den Kurzhanteln sind eine geniale Übung, um eure Brust in die Breite zu trainieren aber auch für das Ende eines jeden harten Brusttraining eignet sich die Übung optimal. Diese isolierte Brusttraining ist eines der effektivsten, um eine eindrucksvolle Brust anzutrainieren. Die Butterflys können sowohl mit den Kurzhanteln als auch mit dem Seilzug trainiert werden und dabei gibt es sehr viele verschiedene Varianten. Diese isolierte Übung trifft gleich mehrere Muskelgruppen und trainiert neben der Brust auch etwas die Schultern als Hilfsmuskel gleich mit.

Wie führe ich die Butterflys richtig aus?

  1. Setzt euch auf die Hantelbank und nehmt die Kurzhanteln auf eure Knie.
  2. Nun legt ihr euch mit den Hanteln auf eurer Brust hin.
  3. Jetzt hebt ihr die Kurzhanteln gerade in die Luft. Dabei könnt ihr euch für den Anfang auch helfen lassen.
  4. Nun lässt ihr die Gewichte langsam jeweils auf die Seiten runter und geht wieder zur Ausgangsposition zurück.

Fangt am besten mit kleineren Gewichten an, um die Verletzungsgefahr zu minimieren. Ihr könnt euch, wie schon oben erwähnt, von jemandem helfen lassen. Vor allem, wenn ihr euch komplett auspowern wollt, ist es praktisch jemanden dabei zu haben, der euch unter die Ellenbogen greift und euch etwas dabei hilft. Ist gerade der eigene Trainingskollege da, so könnt ihr einfach mal im Fitness Studio jemanden fragen, euch wird sicherlich jemand helfen.

Hier haben wir noch zwei Videos für euch, wie man die Brust mit den Butterflys trainieren kann. Das Erste Video zeigt euch die Übung mit den Kurzhanteln und das Zweite ist die Brustübung mit dem Seilzug.

Butterflys mit den Kurzhanteln


Butterflys mit dem Seilzug

Ähnliche Artikel

2 CommentsHinterlasse ein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *