Fitness-Magazin

Top 10 „Ausreden“ um nicht zu trainieren

Über das ganze Jahr hören Fitness-Trainer die verschiedensten „Ausreden“, warum man nicht ins Training geht, um sein Leben zu entschuldigen, welches nicht Mal ein klein wenig physischer Aktivität beinhaltet.

Deswegen haben wir hier eine kleine Liste für euch zusammengestellt, mit den Top 10 der meistbenutzten Ausreden. Unter welcher Kategorie findet ihr euch?

  1. Keine Zeit
  2. Zu erschöpft
  3. Ich bin zu faul
  4. Es ist langweilig
  5. Es tut weh und ist unangenehm
  6. Ich weiss nicht, was ich tun soll
  7. Mir ist es unangenehm
  8. Das Fitness-Center ist zu teuer
  9. Davon habe ich nichts
  10. Ich schähme mich

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *