Fitness-Magazin

Was tun gegen Müdigkeit und Unlust?

MüdigkeitAmerikanische Experten haben herausgefunden, welche  Nahrungsmittel uns müde werden lassen und welche uns zusätzliche Energie verleihen. So sollte jeder auf seine Ernährung achten und täglich Produkte wie Vollkornmüsli, Nüsse, Pistazien und andere Hülsenfrüchte zu sich nehmen. Aber auch verschiedene Sorten von Samen wie die von Kürbissen oder Sonnenblumen bewirken wahre Wunder. Genau so ist ein Glas Milch mit einem geringem Fettanteil auch nicht zu unterschätzen.

Nahrungsmittel die viel Eisen enthalten haben einen stimulierenden Effekt auf unser Organismus. Diese wären z.B. Äpfel oder Erbsen. Viele von uns können Süßigkeiten nicht widerstehen aber gerade diese und Alkohol haben einen schlechten Einfluss auf unseren Körper und verursachen das Gefühl von Erschöpfung und Übermüdung.

Lebensmittel die uns das Gefühl der Erschöpfung geben und welche man vermeiden sollte, sind fettige Sachen wie Chips, Pommes und allgemein Fastfood. Diese Lebensmittel sollten vor allem Personen vermeiden die unter Albträumen leiden aber auch Personen die fit und voller Energie über den ganzen Tag bleiben wollen.

Foto: freedigitalphotos.net/ by Ambro

Ähnliche Artikel

1 KommentarHinterlasse ein Kommentar

  • Jeder der ehrlich zu sich selber ist und mal mindestens 1 Woche die Finger von Pommes und Chips lässt, wird merken wie man sich besser fühlt. Das Essen macht den Tag 😉

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *